20210923_182239.jpg

Willkommen Zum Schwimmen

Herzlich Willkommen

Die Bereiche Schwimmen und Wasserball der Schwimmsparte des Duinger SC können auf eine lange Tradition zurück blicken. Offiziell wird die Schwimmsparte am 13.04.1954 gegründet. Der Schwerpunkt lag damals hauptsächlich im Bereich Wasserball. An reinen Schwimmveranstaltungen der benachbarten Vereine wurde aber auch damals schon teilgenommen. Wasserball wird bis heute in Duingen gespielt. Der Bereich Schwimmen hat sich als selbstständiger Bereich innerhalb der Sparte entwickelt und etabliert.

1996 schlossen sich mehrere Vereine zu einer Schwimm- Startgemeinschaft zusammen, der SSG Leinebergland. 
Heute gehören der SSG Leinebergland der Post SV Alfeld, Duinger SC, TG Freden und der SSC Soltmann (Bad Salzdetfurth) an.

Seit 2008 ist Duingen Talentnest des Landesschwimmverbandes Niedersachsen (lsn). Wir unterstützen damit das Konzept "Starker Verein - Starker Verband" und sind Mitglied des Arbeitskreises Talentnester des lsn. In diesem Zusammenhang bieten wir regelmäßig Kinder- und Jugendmehrkämpfe (KMK/JMK) für die Vereine im Umkreis an.

 

Informationen zu dem Konzept und den KMK/JMK Wettkämpfen findet Ihr unter www.landesschwimmverband-niedersachsen.de und unter Talentnest Duingen.

NEUE MITGLIEDER
IM Duinger SC

 
Schwimmen// Wasserball

Wichtige Termine

Wettkämpfe sind zur Zeit nicht geplant!

Ansprechpartner

Spartenleitung: Sylvia Grey

Stellv. Spartenleitung: Monika Zeller- Wentrit

Jugendleiterin: Denise Kamin

Trainigszeiten

Dienstag

17-18 Uhr Elke/Lars

18-19 Uhr Denise/Monika/Beate

19-20 Uhr Denise

Donnerstag

17-18 Uhr Walter/Manuela

17-18.30 Uhr Denise

18.30-20 Uhr Denise

Ansprechpartner: Sylvia Grey

05185/957253

duinger_sc@t-online.de

Erfolgreicher Start bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters

P1070895 (2).jpg

Am vergangenen Wochenende fanden im Stadionbad Hannover die 9. Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters im Schwimmen statt. Der Ausrichter SGS Hannover konnte 264 Vereine aus ganz Deutschland in der Landeshauptstadt begrüßen. An drei Wettkampftagen absolvierten über 1000 Teilnehmer insgesamt 3490 Einzel- und 440 Staffelstarts.

 

Der Duinger SC schickte Sarah Lampe und Laura Thiele in der Altersklasse 20 ins Rennen.

 

Sarah Lampe ging an allen drei Wettkampftagen insgesamt sechsmal an den Start. Dabei gelang es ihr vier persönliche Bestleistungen aufzustellen. Über 50 Meter Rücken belegte sie mit einer Zeit von 0:34,02 min einen guten 18. Platz. Zu Platz 20 und 21 reichte es über 200 Meter Freistil und 100 Meter Rücken.

 

Laura Thiele konnte ihre Zeit über 50 Meter Freistil um 6/10 Sekunden auf 0:31,59 min verbessern. Über die doppelte Distanz gelang es ihr sogar, ihre Bestzeit um mehr als zwei Sekunden zu unterbieten.