top of page
  • Spartenleiter

Große Teilnehmerzahl beim Flippy + Floppy Vereinsmeeting des Duinger SC



Vor großem Publikum fand am 16. April 2023 im Duinger Hallenbad das erste Flippy + Floppy Vereinsmeeting statt. Bei der vereinsinternen Veranstaltung des Duinger SC wurden 253 Einzel- und 14 Staffelstarts von 60 Teilnehmenden im Alter zwischen 5 und 25 Jahren absolviert. Geschwommen wurden Strecken von 25 Meter bis 100 Meter aller Schwimmlagen, sowie mehrere 4 x 50 Meter Freistilstaffeln. Ein besonderes Highlight war das Meeting für viele Teilnehmende, da es für sie der erste Wettkampf war, bei dem sie ihr Erlerntes unter Beweis stellen konnten.


Nach einer kurzen Begrüßung der Schwimmenden und des Publikums durch die Spartenleiterin Sylvia Grey konnte um 13:30 Uhr mit dem ersten Wettkampf begonnen werden. Für jeden ihrer Starts wurden die Kinder von ihren Trainern und Betreuern zu den Startblöcken gebracht und kurz darauf vorbereitet, was sie schwimmen sollen. Zudem wurde gecheckt, ob sowohl die Badekappe als auch die Schwimmbrille richtig sitzen, bevor nach dem Startsignal von Walter Füchsel der Sprung ins kühle Nass folgte.


Die jüngsten Schwimmenden der Jahrgänge 2016 und 2017 absolvierten 25 Meter Brust und 25 Meter Freistil und wurden dabei tatkräftig von Ihren Eltern, Verwandten und Trainern in der Schwimmhalle angefeuert. Die Aktiven der Jahrgänge 2015 und älter starteten über die 50 Meter und teilweise 100 Meter Strecken in Brust, Freistil oder Rücken. Besonders staunen konnten die jüngsten Teilnehmenden als die erfahrenen Schwimmenden des Vereins unter anderem über die 100 Meter Lagen und 50 Meter Delfin starteten und dabei das Wasser in knappen Zieleinläufen zum Brodeln brachten.

Zum Ende des Meetings starteten alle Teilnehmenden in gemischten Freistilstaffeln. In jeder der Staffeln schwamm je ein Aktiver aus den verschiedenen Trainingsgruppen. Auch hier hatten alle viel Spaß und konnten ihr Können im Team unter Beweis stellen. Zum Abschluss ließen es sich die Leistungs- und Mastersgruppe des Vereins nicht nehmen in einer finalen 4 x 50 Meter Freistilstaffel ihre Kräfte zu messen. Hier siegte in einem spannenden Rennen knapp die Mannschaft der Mastersgruppe bestehend aus Joline Marielle Thäsler, Laura Thiele, Mareike Wentrit und Sarah Lampe vor der Staffel der Leistungsgruppe bestehend aus Kenneth Basse, Anne Giesemann, Henrika Brandes und Malte Wilhelm.


Im Anschluss an das Meeting stärkten sich Alle mit Gegrilltem und am Buffett der von den Eltern zahlreich gespendeten Salaten. Abschließend wurde in einer Siegerehrung jedem Teilnehmenden eine Medaille und eine Urkunde mit allen geschwommenen Zeiten und erreichten Plätzen im jeweiligen Jahrgang überreicht. Viele Kinder ließen sich stolz von Ihren Eltern mit ihrer ersten erschwommenen Medaille und Urkunde im Foyer des Hallenbades fotografieren.



46 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Berglauf 2024

Commentaires


bottom of page