Duinger Hallenbad öffnet seine Tore

Hallenbad und Sauna ab 3. Juni wieder möglich


Duingen (gök). Nach mehreren Monaten Zwangsschließung öffnet das Hallenbad Duingen am Donnerstag, den 3. Juni wieder seine Tore. Allerdings werden die Schwimm- und Saunazeiten vorübergehend noch etwas eingeschränkt sein, da zunächst die Wartelisten mit den Schwimmkursen und Reha-Kursen durch die Angestellten abgearbeitet werden müssen. „Wir haben alleine rund 100 Kinder für die Schwimmkurse auf der Warteliste und es ist unheimlich wichtig, dass diese Kinder schwimmen lernen“, bittet der Vorsitzende des Duinger Sport-Clubs Hartmut Steins um Verständnis. Auch die ärztlichen Verordnungen für die Reha-Kurse haben sich angestaut.

Das Schwimmbad wird aber mittwochs von 13.30 bis 14.30 Uhr für das Damenschwimmen, donnerstags von 7 bis 9 Uhr für das Frühschwimmen sowie freitags von 16.30 bis 21.30 Uhr, samstags von 14 bis 20 Uhr und sonntags von 8 bis 18 Uhr für den öffentlichen Badebetrieb geöffnet. Die Pottlandsauna wird donnerstags von 14 bis 21 Uhr für Damen sowie freitags von 14 bis 21.30 Uhr, samstags von 14 bis 20 Uhr und sonntags von 8 bis 18 Uhr für den gemischten Betrieb geöffnet. Für das Schwimmbad beträgt die maximale Nutzerzahl 30 Personen und für die Sauna 25 bis 30 Personen, wobei auch noch auf Aufgüsse verzichtet werden muss. Im ganzen Hallenbad-Bereich gelten auch weiterhin die allgemeinen Hygienevorschriften. Für den Nachweis der Kontaktdaten kann auch die Luca-App genutzt werden.

69 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen